`S kann nur besser wern

`S kann nur besser wern – so sagt der Franke, wenn man ob der skurrilen Ereignisse nur noch den Kopf schütteln kann. Die Kolpingnarren der Schwarzen 11 haben das in der Faschingskampagne 2018/2019 deshalb zu ihrem Motto gemacht. Denn gerade über die politischen Ereignisse, sei es in Bayern oder der Welt kann man bisweilen nur den Kopf schütteln.

Insgeheim freuen sie sich natürlich, denn das bedeutet viel Stoff und viele gute Vorlagen für Satire, Klamauk in Büttenreden, frechen Liedern und zauberhafter Comedy.

Die mittlerweile in ganz Franken und darüber hinaus bekannten Aktiven der Schwarze Elf zaubern daraus wieder einen Unterhaltungscocktail der Bestes verspricht.

Peter Kuhn und Doris Paul werden neben vielen anderen mal gereimt und mal in Prosa mal gesprochen mal gesungen heiter ironisch Gesellschaft wie Politik auf’s Korn nehmen. Die Turn- und Tanzgruppe wird mit tänzerischer Ästhetik und atemberaubender Akrobatik für Abwechslung sorgen.

Neueste Unterhaltungstechnik in Licht und Ton mit der Schwarze Elf eigenen 12 m² gestochen scharfer Bildschirmwand unterstützen die Aktiven wie es sonst in Franken auf keiner Bühne zu sehen ist.

Alles in allem auch 2019 wieder ein Fastnachtshighlight bei dem man dabei gewesen sein muss. Die Sitzungstermine sind 25./26./27.01. 01./02./03.02. 08./09./10.02. 2019
Karten gibt es ab 11.11.2019 HIER



26. Oktober 2018