Kolping 55-plus will Spaß machen

GEROLZHOFEN • Um den Humor geht es diesmal beim Begegnungstag von „Kolping 55-plus“ der Region Schweinfurt, Haßberge und Rhön am Mittwoch, 26. Oktober, in Mellrichstadt. Eingeladen sind Mitglieder und Nichtmitglieder, die einige schöne Stunden erleben möchten.

Auf die Teilnehmer wartet ein Programm, bei dem alle aus vollem Herzen lachen können und Freude finden sollen. Der Tag soll entspannend, interessant und abwechslungsreich sein. Von Max und Moritz und dem aus der „Schwarzen Elf“ in Schweinfurt bekannten Marco Breitenbach über Mundart-Urgestein Manfred Zirkelbach aus Schönau und Wilhelm Wolpert, den literarischen Platzhirsch der Haßberge, bis zu Gesangsrunden reicht das Programm.

Für die Fahrt zum Begegnungstag will die Kolpingfamilie einen Bus organisieren. Wegen des Transports und der Verpflegung ist eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 19. Oktober, erforderlich. Abfahrt ist um 8 Uhr an der Bushaltestelle Grabenstraße (Post) vorgesehen. Auch Fahrgemeinschaften sind möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Verpflegung 13 Euro. Dazu kommen noch die Fahrtkosten. Der Tag schließt nach einem gemeinsamen Gottesdienst um 16 Uhr.

Anmeldung und Information bei

Robert Stöcker, Tel. (0 93 82) 15 46.



© Michael Mahr
© Quelle: Volkszeitung Schweinfurt