„Der hat sein Leben am besten verbracht, der die meisten Menschen hat froh gemacht.”



Das Grab von Walter Zänglein



Jedes Jahr zur Mitte der Faschingssession treffen sich die Aktiven am Grabe Walter Zängleins, um allen Verstorbenen der Gemeinschaft zu gedenken. Ein kurzes Innehalten in der Meditation, im Gebet soll das Gedenken wach halten und den Blick gerade richten für die wahrhaft wichtigen Dinge des Lebens. Diese kurze Andacht sei hier im Wortlaut wiedergegeben.

 
17. Oktober 2016

† Josef Ehrlitzer

18. Juli 2016

† Ehrensenatorin Schwester Iduberga Montag

28. Dezember 2015

† Ludwig Paul sen.

18. Dezember 2012

† Josef Keller